Unterkunft

Die kleine Anlage „Camp Pirate“, die Bezeichnung „Öko-Lodge“ ist gerechtfertigt, ist in ihrer Energieversorgung autonom. Mit der Energie aus der Sonne werden die Zimmer mit 12 Volt Strom versorgt, auch die Wasserversorgung wird damit betrieben.

Bungalow in Camp Pirate - Lokaro Bungalow in Camp Pirate - Lokaro Bungalow in Camp Pirate - Lokaro

Die Zimmer sind aus landesüblichen Materialien gebaut, einfach und sauber und mit Qualitätsbettwäsche und einem Moskitonetz für jedes Bett ausgestattet. Dusche und WC liegen außerhalb und sind für zwei Zimmer gemeinsam eingerichtet.

Cyril, der Verantwortliche des Camp Pirate, empfängt sie mit seinem großzügigen Lächeln. Er bereitet ihnen eine Mahlzeit aus Seefrüchten und Gegrilltem. Er verwöhnt sie mit seinen ausgezeichneten Crêps und seinem selbstgebackenen Brot zum Frühstück!

Cyril in Camp Pirate Mahlzeit in Camp Pirate Mahlzeit in à Camp Pirate

 

Anreise - Umgebung - Aktivitäten